...und die beste Ehefrau von allen

Daten und Fakten

Originaltitel ...und die beste Ehefrau von allen
Erscheinungsjahr 1981
Sprache Deutsch

Ausgaben

Titel ...und die beste Ehefrau von allen
Verlag Langen-Müller Verlag
Sprache Deutsch
ISBN 3-7844-2912-2
Format Gebundene Ausgabe
Datum Februar 2005
Preis 14,90 € (ohne Gewähr)
Titel ...und die beste Ehefrau von allen
Ein satirisches Geständnis
Verlag Bastei Lübbe Taschenbücher
Sprache Deutsch
ISBN 3-404-14628-X
Format Broschiert
Datum November 2001
Preis 7,95 € (ohne Gewähr)

Inhalt

"Das literarische Denkmal des weltberühmten Humoristen für seine vielzitierte Gattiin: Ein beschwingter Reigen amüsanter Geschichten, ein sehr persönliches, espritvolles Bekenntnis zur 'besten Ehefrau von allen' und ein satirisches Plädoyer für die Institution Ehe: 'Sie ist zwar nicht vollkommen, aber es ist noch nichts Besseres erfunden worden.'

'Was kann ein Mann schon über eine Frau schreiben, die erstens seine eigene und zweitens völlig in Ordnung ist?' klagt Ephraim Kishon im Vorwort zu seinem 'satirischen Geständnis' über die weltberühmte 'beste Ehefrau von allen'. Natürlich wird keiner seiner Leser Zweifel daran hegen, daß ihm dennoch Brillantes zum Thema geglückt ist und darüber hinaus ein köstliches Porträt eines Ehe- und Familienlebens.

Wir erfahren, dass auch Sara Kishon Gewichtsprobleme hat und für ihren Mann so schön angezogen sein will, daß darüber ein neues Jahr beginnt, daß auch bei Kishons die Babysitterfrage eine den Ehefrieden bedrohende Rolle spielt, wie sehr gemeinsame Reisen den Gesprächsstoff der Ehepartner bereichern, daß die Technik im Frauenleben auch heute noch eine gewisse Hürde ist und vieles mehr. Vergnügliche Szenen einer Ehe also, herrliche Geschichten um Frauen und Männer, an denen sich wenig geändert hat, seit Eva ihren Adam in den berüchtigten Apfel beißen ließ."

(Klappentext der Ausgabe aus dem Langen-Müller Verlag)

Navigation durch alle Bücher (chronologisch)

nächstes Buch:
Fiin Daglings Kost
© Martin Egge  –  2006-12-31 14:55:56 +0100